ANTRAG

ANTRAG & VORAUSSETZNGEN
CHECKLISTE

Nach der Anmeldung in der Fahrschule Lothar Müller müssen Sie einen Führerscheinantrag bei deiner Fahrerlaubnisbehörde stellen. Zuständig ist die jeweilige Fahrerlaubnisbehörde oder Landratsamt der Stadt bzw. des Landkreises in dem Ihr Hauptwohnsitz gemeldet ist.

Die reguläre Bearbeitungsdauer des Führerscheinantrags ist ca. 4-8 Wochen. Jedoch besteht auch die Möglichkeit einer Express-Bestellung. Die Bearbeitung dauert dann nur ca. 1 Woche. Die zusätzlichen Kosten für die Express-Bestellung betragen hier 20,- €.

Ist Ihr Führerscheinantrag bearbeitet, wird Ihnen die offizielle Prüfungserlaubnis erteilt. In der Bearbeitungszeit können SIe schon Fahrstunden ablegen und den Theorieunterricht besuchen. Der Führerscheinantrag und damit Ihre Prüfungserlaubnis ist ein Jahr gültig.

Folgende Unterlagen müssen persönlich vom Antragsteller bei der Fahrerlaubnisbehörde vorgelegt werden:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bisheriger Führerschein, falls vorhanden
  • Nachweis über die Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Gültigkeitsdauer unbegrenzt. Nicht nötig bei schon vorhandenem deutschen Führerschein.
  • Sehtest vom Optiker oder Augenarzt. Gültigkeitsdauer 2 Jahre.
  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto
  • Bearbeitungsgebühr der Fahrerlaubnisbehörde ca. 45,00 €
  • Unsere Fahrschul-Nummer: 20192 (bitte angeben)
Menü